Reader nutzt Kunst, um Frauen und Kindern zu helfen, mit Gewalt und Missbrauch umzugehen

Das Folgende ist eine Geschichte, die von einem Leser eingereicht wurde, die ich für eine wunderbare Geschichte halte. Santilla hilft in einem Heilungs- und Empowerment-Zentrum in New Orleans, Louisiana, wo sie Frauen und Kindern Sicherheit und Heilung bieten. Es ist ein Zeugnis der Kunst, aber auch davon, wie wir alle etwas tun können, um anderen zu helfen. Hier ist, was sie mir geschickt hat:

Mein Name ist Santilla Victorian und ich bin ein Fan Ihrer Website. Ich bin auch jemand, der Kunst und Handwerk im Crescent House in New Orleans, La. Crescent House Healing Empowerment Center macht, bietet Sicherheit und Heilung für Frauen und Kinder, die mit Gewalt und Missbrauch zu tun.

Das Crescent House hilft der Gemeinschaft, indem es

unterstützendes Zuhören und persönliche Ermächtigung
Verbindung mit der Community
Einzel- und Gruppenunterstützung
Fallmanagement
Rechtsberatung und Rechtsdienstleistungen
spirituelle Unterstützung
Es wird von der Katholischen Wohltätigkeitsorganisation Von New Orleans geleitet.

Ich gehe mit meiner Kirche, der First Baptist Church of Kenner, hinein, und wir vergemeinschafte mich mit den Damen, füttere sie beim Abendessen und mache ein Handwerksprojekt. Ich zentrische mich viel von dem Handwerk auf Spiritualität, aber nicht immer. Ich habe ein Bild von der handwerklichen Arbeit des letzten Monats beigefügt. Die Damen alle machten Engel und viele von ihnen übernahmen die Persönlichkeiten der Schöpfer. Ich hörte eine Dame ihren Engel, schüchternes Mädchen und eine andere ihren Engel „das Ghettomädchen“ nannten. Ich sagte ihr, dass es auch Winkel im Ghetto gibt, also war es in Ordnung, einen Ghetto-Engel zu haben.

Wir werden Kruzifixe in Mischtechnik am 03.06. dekorieren und am 26.08.09 werde ich ein wenig von der Transformational Self Portrait Kunst versuchen, die Sie hier auf der Seite beschrieben haben. Ich werde eine Technik verwenden, die als Daumen-Doodles bekannt ist, wo ich die Damen ihren Daumen in Farbe tauchen lassen und wir den Druck in Form von kleinen Leuten schmücken werden. Ich werde die Damen bitten, Mimik, Haare usw. zu zeichnen. Ich weiß, dass es sie amüsieren und gleichzeitig heilen wird.

Ich habe keinen Abschluss in Kunsttherapie. Ich bin eigentlich Auditor/Trainer bei einer Versicherungsgesellschaft, aber das tue ich nebenbei. Es ist sehr erfüllend für die Seele. Die Gruppe reicht von Monat zu Monat, aber sie gewinnt an Popularität.

Ich schätze Ihre Website sehr und ich wollte dieses Foto mit Ihnen teilen. Nochmals vielen Dank für alles, was Sie tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.