Amy Winehouse Foundation bietet Musiktherapie für behinderte Kinder

Vor ihrem Tod am 23. Juli 2011 veränderte Amy Winehouse mit ihren Songwriting-Fähigkeiten und ihren Gesangstalenten Millionen von Leben weltweit. Um diese Geschenke zu verewigen und Winehouses Liebe zur Musik zu feiern, gründeten die Familie und Freunde der Sängerin die Amy Winehouse Foundation.

Die amy Winehouse Foundation wurde am 14. September 2011 gegründet und hilft Jugendlichen und Studenten, den in der Drogenkultur vorherrschenden Gruppendruck zu bekämpfen, benachteiligte Jugendliche mit einer Vielzahl von Beratungsressourcen zu unterstützen und die persönliche Entwicklung durch die Kraft der Musik zu fördern. Die Stiftung hat bereits geholfen, über 800.000 US-Dollar an Spendengeldern an verschiedene Organisationen, Jugendzentren und gemeinnützige Gruppen zu spenden.

Die Amy Winehouse Foundation hat auch Musiktherapie-Ressourcen für behinderte Kinder zur Verfügung gestellt, die eine Behandlung und Linderung ihrer chronischen Erkrankungen suchen. Genauer gesagt spendete die Amy Winehouse Foundation einen Zuschuss an das Haven House Children es Hospice, um ein neues Musiktherapiezentrum für Patienten und ihre Familien zu schaffen. Dieser Zuschuss beläuft sich auf insgesamt 41.150 US-Dollar und wird Haven House in die Lage versetzen, eine Reihe einzigartiger therapeutischer Maschinen, Softwareprogramme und Musikinstrumente zu erwerben.

Mehr zur Musiktherapie
Amy Winehouse FoundationDieses hochmoderne Musiktherapiezentrum wird „Amy Winehouse Foundation Music Room“ heißen. Nach Fertigstellung bietet der Raum einen Raum für todkranke und körperlich behinderte Kinder, um Zuspiel zu haben, Musik zu machen und zu machen. Mike Palfreman, Chief Executive von Haven House, schlägt vor, dass dieser Musikraum auch als Kanal dienen wird, um Kindern, die Sprachprobleme haben, besser mit Familienmitgliedern zu kommunizieren.

Mitch Winehouse, ein Sprecher der Amy Winehouse Foundation, sagt, dass es demütigte, mit den engagierten und fleißigen Fachleuten zusammenzuarbeiten, die bei Haven House beschäftigt waren. Winehouse erwähnte auch, dass Musiktherapie ein Bereich der Philanthropie ist, mit dem sich die Amy Winehouse Foundation stärker engagieren möchte. Winehouse, der Bruder von Amy, erkennt, dass der beste Weg, um sicherzustellen, dass das Vermächtnis seiner Schwester weiterlebt, durch philanthropische Bemühungen besteht, die einen spürbaren Unterschied im Leben kranker Kinder und gefährdeter Personen machen.

Haven House Kinderhospiz
Musiktherapie bei der Amy Winehouse FoundationIn essex im Vereinigten Königreich wurde Das Haven House 1995 eröffnet. Dieses Gesundheitszentrum wurde geschaffen, um Kindern mit lebensbegrenzenden Gesundheitlichen Bedingungen einen Ort zu bieten, an dem ihre emotionalen Probleme und körperlichen Probleme richtig angegangen werden können.

Haven House betreute im Jahr 2013 149 Kinder. Mit dem Beitrag großzügiger Spenden von Organisationen wie der Amy Winehouse Foundation hofft Haven House, diese Zahl in Zukunft zu steigern.

Erfahren Sie mehr über Kunsttherapie für Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.